SSV 91 Binz e.V.
Schul - und Sportverein der Regionalen Schule Binz

Es gibt uns noch!

Auch wenn zur Zeit keine Möglichkeit besteht, das Tanzen im Rahmen des  Vereinssports auszuüben, hoffen wir doch bald wieder trainieren und vor Publikum auftreten zu können!
die Mädchen von "Part of Dance"









Wir laufen weiter - Jeden Montag um 17.00 im Stadion

Wir laufen weiter nach Faro. Dank starker Leistungen unserer Mädels sind wir schon in Burgos. Also, macht mit - walken, gehen, laufen - jeder Kilometer zählt. #laufweiter #ssv91binz #regionaleschulebinz 

https://www.facebook.com/DeinVereinAmMeer




I.V.E. Ostsee-Dancecup 2020

Tanzen ist schön, gesellig, abwechslungsreich und gesund. Somit haben unsere Mädels von "Part of Dance" alle Kriterien erfüllt. Ihr habt eine ganz tolle Leistung abgeliefert, auf den Punkt topfit. Herzlichen Glückwunsch dazu und auch zum Sonderpokal der Stadt Bergen für eure tolle Leistung. #WIR SIND BUNT



Run & Bike 2020

Beim Run & Bike wurde mit hohem Einsatz um möglichst gute Platzierungen gekämpft. Alle Zweier - Teams, bestehend aus je einem Radfahrer und einem Läufer lieferten sich spannende Duelle. Allen Teilnehmern hat der Wettkampf viel Spaß gemacht.

 

 



Schwimmlager

Ab heute werden sich die Mädchen und Jungen der 6. Klasse wagemutig in die Fluten der recht warmen Ostsee stürzen, um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Freiwasserschwimmen zu festigen und auszubauen. 
Im Schwimmlager geht es darum, sicher im Meer zu schwimmen. 
Dafür einen herzlichen Dank an die Schwimmausbilder der DLRG.  

Viel Erfolg und schönes Wetter.

Euer SSV

Ferienhits

Die Sommerferien sind fast um und es gab und gibt tolle Angebote für die Küstenkinder und SSV Mitglieder. Künstlerische und sportliche Angebote standen hoch im Kurs. 
Wir haben im Lauftreff Rügen umrundet.

In der kommenden Woche finden die letzten Angebote für diese Sommerferien statt. Am Mittwoch führen wir unsere Abschlussveranstaltung mit Lagerfeuer am Strand durch.

                           Künstlerinnen bei der Arbeit


Fit für die 5.

 "Fit für die 5." hat Spaß gemacht.

Wir laufen rund um Rügen.

 
Ferienhits - Fototour




Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fototour für Binzer Kids hatten viel Spaß bei der Suche nach interessanten Motiven.  

 

 


Ferienhits für Binzer Kids 2020

Auch in diesem Jahr wird es die Ferienhits geben. In Zusammenarbeit mit den Küstenkindern Binz e.V. stellen wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für Euch zusammen. Die Anmeldung erfolgt in diesem Jahr über die App der Küstenkinder. (Im Apple oder Google play Store)

https://küstenkinder-binz.de/ferienhits-fuer-binzer-kids/

In der nächsten Woche stellen wir das Programm online. Wir freuen uns auf Euch.

Die Ferienhits werden unterstützt von der Gemeinde Ostseebad Binz und der Jugendförderung des Landkreises Vorpommern-Rügen.

Euer SSV 91 Binz e.V.


Tanzen

Die Tanzgruppe hat den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Viel Spaß dabei.

 


Schulmeisterschaften im Kraftsport











Die sportlichsten Mädchen und Jungen unserer Schule ermittelten im Rahmen der Schulmeisterschaft im Kraftsport
ihre Besten. In den Disziplinen Dreierhopp, Klimmziehen, Liegestütz, Seilspringen und Medizinballweitwurf kämpften  alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um gute Leistungen und Platzierungen. Die Besten qualifizierten sich darüber hinaus für den Wettkampf der Rügener Schule um den Titel "Sportlichste Schule".

Regionalausscheid im Volleyball

Regionalausscheid im Volleyball Die besten Schulteams im Volleyball trafen beim Regionalausscheid in Greifswald aufeinander. Dafür hatten sich auch die Mädchen unserer Schule in der WK II beim Kreisfinale in Bergen qualifiziert. Ersatzgeschwächt angetreten, spielte das Team gut mit, musste sich aber letztendlich den starken Mannschaften aus Greifswald, Stralsund und Wolgast geschlagen geben. Am Ende erreichten die Mädchen einen anerkennenswerten vierten Platz.



















Neue Trikots für unsere Volleyballer

Neue Trikots für die VolleyballerUnsere Volleyballer haben soeben ihre neuen Trikots erhalten. Einen großen Dank an unseren Sponsor EDM - Elektro Dienst Mehlhorn und an Nordwear Baabe.

Bereichsmeisterschaften im Hochsprung

  • Freya Tode 1. Platz
  • Merry-Jo Klein 1. Platz
  • Julien Gierke 3. Platz
  • Leon Zimmermann 3. Platz
  • unsere Sportler
  • unsere Betreuerinnen


Zwei Siege bei den Bereichsmeisterschaften im Hochsprung 

Ein sportlicher Höhepunkt unserer Schule sind die Bereichsmeisterschaften im Hochsprung in Gingst. Dafür hatten sich im Vorfeld 13 Schülerinnen und Schüler bei den Schulmeisterschaften qualifiziert. Unsere Schüler kämpften in Gingst um die bestmögliche Platzierung und ihre persönlichen Bestleistungen. Dies gelang Julien Gierke aus der Klasse 6a mit 1,30 m. Weiterhin konnten Freya Tode und Merry-Jo Klein mit 1,35 m überzeugen. Beide gewannen in ihren Klassenstufen. Bei den Jungen ersprangen sich Julien Gierke und Leon Zimmermann in ihren Klassenstufen den jeweils dritten Platz. Ebenfalls tolle Leistungen erbrachten unsere Fünftklässler Tina Pohl (Platz 4) und Henning Kubowitz mit 1,15 m.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren Ergebnissen und bedanken uns bei der Regionalen Schule Gingst für die tolle Organisation.

/aw


Volleyball - Schulmeisterschaft 2019

Seht euch hier ein paar Eindrücke unserer diesjährigen Schulmeisterschaft im Volleyball an. Schnitt und Aufnahme: Kevin Schäfer (Klasse 8)


50 - Jahre Regionale Schule Binz

  • IMG_7735
  • IMG_7750
  • IMG_7758
  • IMG_7779
  • IMG_7802
  • IMG_7812
  • IMG_7819
  • IMG_7836
  • IMG_7879
  • IMG_8722
  • IMG_8765
  • IMG_8787

Fotos: J. Pätz

Am 20.09. wurde der fünfzigste Geburtstag unserer Regionalen Schule gefeiert. Dafür wurde von Lehrern und Schülern das Schulgelände für allerlei Spiel- und Spaß genutzt, aber seht am besten selbst ...

 

Schwimmcamp 2019

  • 20190821_105751
  • 20190821_131207

Am Binzer Strand konnten wir dank einer Kooperation mit der DLRG Ortsgruppe Binz die Schwimmabzeichen unserer Sechstklässler abnehmen. Dabei wurde unser Motto "Deine Schule am Meer" für unsere Schülerinnen und Schüler mehr als deutlich. Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse und möchten uns bei allen Unterstützern bedanken.